Herzlich willkommen auf der Homepage des Heimat- und Kulturvereins Jemgum. Der Verein wurde im Jahre 1990 gegründet und feierte 2015 sein 25jähriges Bestehen. 

Der Verein widmet sich der Heimatpflege und Heimatkunde, versucht die Erinnerung an vergangene Zeiten wach zu halten und bemüht sich, Sprach-, Schrift- und Bildgut zu sammeln und zu pflegen.

Auf unseren Seiten finden Sie Historisches und Genealogisches sowie Ankündigungen und Berichte über die Veranstaltungen des Vereins in Wort und Bild. Wir wünschen Ihnen beim Stöbern auf unseren Seiten viel Vergnügen.

 

 

Mitte Februar wurde die neue dit un dat Ausgabe Nr. 58 2018 von der Druckerei Risius ausgeliefert. Fortgesetzt werden darin von unserem Lokalhistoriker Gerd Kronsweide die  Geschehnisse während der Zeit des Nationalsozialismus und während des 1. Weltkrieges mit dem Kriegsjahr 1917 jeweils in der ganzen Gemeinde Jemgum. Den Abschluss bildet ein Rückblick auf das Vereinsjahr. Die Hefte (60 Seiten) werden gegen Ende des Monats Februar an die Mitglieder ausgeliefert und sind dann auch in den Jemgumer Geschäften, bei der AVIA-Tankstelle und bei Frisör Kruse, für 2 € erhältlich.

UHU

Unsere Heimat Unterems

Als Fortsetzung unseres langjährigen Newsletters erscheint seit März 2018 der "UHU" im Abstand von drei bis vier Monaten auf unserer Homepage und kann von jedermann als Download abgerufen werden.

 

UHU Nr. 1
UHU Nr. 1 download.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
UHU Nr. 2
UHU Nr. 2 - Mai 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB
UHU Nr. 3
UHU Nr. 3 - September 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
UHU Nr. 4
UHU Nr. 4 - Dezember 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Die Jahresausgabe dit un dat Nr. 57, 2017 mit dem Titelthema "Jemgum unterm Hakenkreuz" zeigt einen chronologischen Einblick in die Zeit zwischen 1933 und 1939. Zur Ergänzung findet sich unten noch eine Zusammenstellung der politischen Schlagzeilen (Auszüge aus der Rheiderland-Zeitung) aus Deutschland und der Welt, die einen Eindruck davon vermitteln soll, wie der Bevölkerung das Weltgeschehen durch die nationalsozialistische Brille vorgestellt wurde. In Jemgum sind die Hefte für Nichtmitglieder im Friseurladen von Peter Kruse und in der AVIA-Tankstelle von Ulrich Pals für 2.- € erhältlich. Bestellungen können über die Mail-Adresse abgewickelt werden. Die Portokosten werden zusätzlich berechnet.

Politische Schlagzeilen 1933-1939 in der Rheiderland Zeitung
Schlagzeilen RZ 1933-1939.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB